Suche
  • Veronika Habich

Wir waren OutDoor

Unser erster #estutnichtweh-Messeauftritt ist Geschichte und wir finden: Es war spitze!

Denn wie auch der offizielle Schlussbericht des Veranstalters ISPO bestätigt, war ein Thema auf der OutDoor allgegenwärtig: Nachhaltigkeit. Nicht nur im CSR Hub & Sustainability Kiosk, wo wir unseren Verein neben weiteren spannenden Initiativen und Projekten präsentieren konnten; auch in den übrigen Focus Areas und an den Ständen vieler Aussteller war der nachhaltige Umgang mit den natürlichen Ressourcen Thema.

Frank Lohse von Brands for Good, einer Plattform für Unternehmen und soziale Projekte, die sich für Nachhaltigkeit in der Sportindustrie und im Outdoorbereich einsetzen, ist zuversichtlich: „Ich merke, dass viele Firmen es wirklich ernst meinen und auch ihre Informationen mit anderen teilen. Unternehmen sind gewillt zu kooperieren."

Wie wir von #ETNW ist Lohse der festen Überzeugung, dass es vor allem darauf ankommt, die Menschen zu informieren, zu sensibilisieren und zu inspirieren. Nur so wird es gelingen, die Industrie und das Konsumverhalten langfristig zu verändern.

Die Branche ging übrigens mit gutem Vorbild voran: Rund 75 Prozent der Teilnehmer reisten mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Weiter so!


Danke an Brands for Good für die tolle Unterstützung! Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe 2020!




146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen